Kennenlernen elternabend

Früher oder später – mit der ersten Liebe oder mit dem Auszug von zu Hause – löst sich diese Verflechtung und man hat mit den Eltern der Freunde nicht mehr besonders viel zu tun.Man will nicht auf Schritt und Tritt von der Fürsorge oder der Gegenwart der Eltern begleitet werden. Elisabeth, 25, hat BWL studiert: Ich war 17, mein damaliger Freund war 18 und wir waren genau ein Jahr zusammen, als die Mutter meines Freundes auf die glorreiche Idee kam, dass es langsam an der Zeit sei, ein Elterntreffen zu veranstalten.Man kennt ja seine eigenen Eltern – ihre Haltung und ihre Fähigkeit, sich in etwas hineinzusteigern. Dieses Mal haben sich unsere Eltern völlig ungeplant durch einen blöden Zufall kennengelernt: Mein Geburtstag fiel auf den Faschingssonntag und ich sagte meiner ganzen Familie, sie solle bitte verkleidet erscheinen.

Kennenlernen elternabend

Ich hätte ehrlich gesagt auch ein klein wenig die Befürchtung, dass sie nicht wüssten, worüber sie miteinander reden sollten.Ängstlich bin ich vor dem Aufeinandertreffen nicht. svenske datingsider Herlev Ich sehe das wirklich eher als ein Experiment: Wie werden die sich verhalten?Wir hatten viel zu viel gekocht, so dass Karen ihre Mutter kurzerhand anrief und fragte, ob sie nicht spontan zum Essen vorbeikommen wolle. Irgendwann in den nächsten Jahren wird es wieder einmal eine Gelegenheit geben, da mache ich mir keine Sorgen.Ich denke, das Wichtigste ist, dass es entspannt abläuft.

Kennenlernen elternabend

Das war relativ entspannt, alle haben sich nett unterhalten.Supertolle Freunde werden die jetzt aber auch nicht, glaube ich. Ich bin nicht der Meinung, dass sich die Eltern unbedingt früh und gut kennen müssen. Clara, 24, studiert Medizin: Ich bin seit über sieben Jahren mit Rifat, 25, zusammen.Karens Eltern wohnen am Bodensee und meine in München, da ist ein zufälliges Treffen unwahrscheinlich.Das Kennenlernen der Eltern war für uns bisher kein großes Thema.Der kleine Bruder meines Freundes war extra zu Hause geblieben, um die Häppchen vorzubereiten, während wir im Klaviervorspiel saßen.

Das ganze Treffen war eine furchtbar spießige Veranstaltung und lief dementsprechend gezwungen ab.

Dein Artikelinhalt","controls":["slideshow","html","video Embeds","mediagalleries","blog","style","bold","italic","create Link","unlink","insert Unordered List"],"slideshow":,"styles":[,,,],"name":"content","slug":"/jetztgedruckt/einladung-zum-elternabend-533696:content"}' id=""Als man noch ein Kind war, kannten die eigenen Eltern die Eltern der Freunde, es war ganz normal.

Sie begegneten sich bei Kindergeburtstagen, Schulveranstaltungen und im Sportverein, sie vereinbarten Fahrgemeinschaften und manchmal gingen sie sogar miteinander essen oder ins Theater.

Irgendwann fuhr plötzlich der Vater meines Freundes mit seiner neuen Freundin in die Auffahrt – er wusste nichts von meinem Geburtstag und kam bloß durch Zufall vorbei.

Als meine Eltern sein Auto sahen, wollten sie sofort abhauen, weil ihnen ihr Aufzug so peinlich war.

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *