Kontaktanzeigen sie sucht sie Jena

Er wurde mit einer Beckenentlage geboren und musste nach Nordhausen in die Kinderklinik. Sie wollten ihren Sohn noch einmal sehen, aber ihnen wurde gesagt, dass er bereits in ein Bestattungsunternehmen gebracht wurde und beerdigt wurde, ohne Zustimmung der Eltern. Sylvia Wagner sucht ihren Bruder Silvio Kerpen, geboren am in Weida.

kontaktanzeigen sie sucht sie Jena

Burghard hat 5 Geschwister, Bruder Alfred Kurt Kaschubiak, Bruder Robby Kaschubiak, Dirk Kaschubiak, und 2 Schwestern, Brbel Ines Lehrmann und Beatrix Kaschubiak. Die Geschwister vermuten, dass er zwangsadoptiert wurde und nun einen anderen Namen und wohlmglich auch ein anderes Geburtsdatum hat.Er wohnte frher in der Bahnhofstrae in Haldensleben mit seinen Eltern und Geschwistern bis er mit einem Jahr ins Heim nach Stendal kam.Er ist jetzt 54 Jahre alt und sah seinem ltesten Bruder Alfred Kurt hnlich, demnach msste er dunkles, etwas gelocktes Haar haben, nicht ganz so gro sein und blaue Augen haben.Wer kennt sich da aus, denn offiziell erhlt man keine Hilfe. Das Kind Steffen sollte damals, August /1973 (Berlin Friedrichshain) adoptiert werden, jedoch scheiterte diese Adoption.Er war in folgenden Heimen: Werningerode, Anderbeck, ein Jahr Psychiatrie in Halle und zum Schlu Erlbach Vogtl. Was aus dem Jungen geworden ist, ist nicht bekannt, Michael wrde aber gerne bei der Zusammenfhrung helfen.

Kontaktanzeigen sie sucht sie Jena

Am wurde Petra mitgeteilt, dass sie gestorben ist, angeblich durch falsch angewachsene Arterien am Herz. Petra wurde auf ein Einzelzimmer verlegt und Besuch wurde am Eingang abgefangen und weggeschickt.Dann folgte eine Massenbeerdigung, angeblich in Erfurt unter den grnen Rasen. Nach der Geburt wurde der Mutter nur ein Kind bergeben und man teilte ihr mit, dass man sich bei der Voraussage von Zwillingen geirrt hat.Die gemeinsame Mutter durfte sie nicht mehr: Verdacht auf Zwangsadoption. kontaktanzeigen sie sucht sie Jena-51 Edith hat blaue Augen, ist blond, 1,70 m bis 1,75 m gro, das Marfansyndrom und eine Augenkrankheit. Edith wird einfach das Gefhl nicht los, dass ihre Schwester noch lebt. Wer kennt jemanden mit insbesondere dem seltene Gendefekt Marfansyndrom? Da es einige Unstimmigkeiten gibt, haben sie den verdacht, das ihre Schwester zwangsadoptiert wurde.

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *