Männer im gefängnis kennenlernen

Es versteht sich von selbst, dass Horst Arnold sofort nach der Strafanzeige der angeblich vergewaltigten Frau verhaftet wurde und ein Jahr in Untersuchungshaft saß, bevor der Strafprozess begann.

Horst Arnold bekam fünf Jahre Gefängnis ohne vorzeitige Entlassung wegen guter Führung, weil er seine Straftat nicht zugab und deshalb als uneinsichtig und ohne Reue galt.

Die Staatsanwaltschaft, alles studierte Experten des deutschen Rechts, strengte einen Strafprozess gegen Horst Arnold an, weil sie die Beweislast für eine Verurteilung für ausreichend hielt.

Dass gar keine Beweise vorlagen, das bemerkte die Staatsanwaltschaft in ihrem blinden Verfolgungseifer nicht.

Männer im gefängnis kennenlernen

Eigentlich ist die Falschbeschuldigung eine Straftat, die hart geahndet werden muss, doch es kommt nur sehr selten zu einer Anklage und noch seltener zu einem Strafprozess. Wenn Richter Angeklagte trotz fehlender Beweise verurteilen können, dann bewegt sich unser Rechtssystem auf einem Niveau, dass die Begriffe Demokratie und Rechtsstaatlichkeit nicht verdient.Jörg Kachelmann, Karl Dall und Andreas Türk stehen als Prominente stellvertretend für die unzähligen unbekannten Männer, die das gleiche Schicksal erlitten haben. chat dk gratis Vesthimmerlands Sie alle durften den Knast unschuldig von innen kennenlernen.Die Kriminalpolizei konnte nichts ermitteln, weil es nichts zu ermitteln gab.Es gab keine Spuren, keine Beweise, keine Zeugen und die Polizei hatte erhebliche Zweifel am geschilderten Tathergang.

Männer im gefängnis kennenlernen

Der Staat spricht eben nicht gerne über dieses unangenehme Thema.Verglichen mit der Passagierluftfahrt, wo zur Vermeidung von Fehlern und Fehlleistungen allerhöchste Transparenz-, Qualitäts- und Sicherheitsmassstäbe angelegt werden, ist das skandalös.Horst Arnold ist ein Beispiel, wie man als Mann ruckzuck im Knast landet. Männer im gefängnis kennenlernen-26Männer im gefängnis kennenlernen-32 Arnold war Lehrer für Biologie und Sport und wurde von einer Arbeitskollegin wegen Vergewaltigung angezeigt.Unschuldige, die im Gefängnis sitzen, dürfte es in einem funktionierenden Rechtsstaat nicht oder nur in sehr seltenen Ausnahmefällen geben.

  • Kostenlose kontaktseiten Mülheim an der Ruhr
  • Gratis dating sider danmark Haderslev
  • Kostenlose bekanntschaftsanzeigen Osnabrück
  • Secret casual dating app Gelsenkirchen
  • Kostenlos single finden Fürth
  • Ficktreffen heute Moers
  • Ung dating Morsø

Verbrieft sind in Deutschland jedoch einige hundert Menschen pro Jahr, die unschuldig zu Haftstrafen verurteilt werden, wobei das noch sehr staatsfreundliche Schätzungen sind.Auch die Staatsanwaltschaft darf darüber nachdenken, dass eine angebliche Straftat möglicherweise niemals stattgefunden hat.Die Unschuldsvermutung gibt es anscheinend nur noch in der Fernsehjustiz bei Richter Hold oder Richterin Salesch.Richter und Staatsanwälte stehlen sich für nachgewiesene Fehlentscheidungen stets mit folgender einleuchtenden Begründung aus ihrer Verantwortung: „Es war damals unter Berücksichtigung der damaligen Umstände die richtige Entscheidung gewesen.“ Eine sehr schöne Universalformulierung, mit der sich jedes menschliche Versagen rechtfertigen lässt, erfolgreich allerdings nur in Justiz und Politik.In jedem anderen Bereich wird einem so eine Ausrede für das eigene Versagen um die Ohren gehauen.

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *